La Donna di Garbo

Flyer_Front_Web

MAMMA MIA!

Irrungen, Wirrungen, Schein und Sein, kleine Intrigen und die ganz große Liebe sind die Zutaten dieser Charakterstudie Carlo Goldonis, in der die emanzipierte Zofe Rosaura
im Kampf um die Liebe zu Florindo, dem Sohn eines Advokaten aus Bologna, ein raffiniertes und riskantes Spiel treibt. Mit List und Leidenschaft hält das vermeintlich einfache Mädchen aus dem Volk der Herrschaft dabei einen Spiegel vor, und gewinnt so am Ende womöglichdas Herz ihres Geliebten…

1971 am Berliner Maxim Gorki Theater erstaufgeführt, erlebt das eher weniger bekannte Lustspiel Goldonis nach 47 Jahren ein fulminantes Berlin – Comeback

Es spielten:

Laura Talenti • Tobias Jacobs • Leandra Giese • Alexander Göldner • Frauke Thiemann • Philipp Dufft • René Wolters • Daniel Wachowiak • Paul Graf • Thu-Ha Nguyen und Jonathan Forck

Inszenierung
Michael Gitter

Assistenz
Philipp Dufft • Danilo Riehn

Technische Einrichtung
Marco Uhlmann

Premiere
Donnerstag, 01. Februar 2018 – 20 Uhr (ausverkauft)

Vorstellungen
Freitag, 02. Februar & Samstag, 03. Februar jeweils 20 Uhr sowie Sonntag, 04. Februar um 16 Uhr

Donnerstag, 08. Februar • Freitag, 09. Februar • Samstag, 10. Februar jeweils 20 Uhr sowie Sonntag, 11. Februar um 16 Uhr

Donnerstag, 03. Mai • Freitag, 04. Mai • Samstag, 05. Mai jeweils 20 Uhr sowie am Sonntag, 06. Mai um 16 Uhr

Advertisements